Das Anti-Update

Oder wie nennt man ein Update, welches man durchführt und dann geht was nicht mehr, das aber vor dem Update problemlos war?

In meinem Falle gab es ein OSX-Update. Man erfährt leider nicht mehr so einfach wie früher, zu welchen Software-Komponenten man im Detail welches Update bekommt. Ich weiß nicht, wann es aufhörte, aber damals konnte man auf „Info“ klicken und man sah, dass z.B. iTunes erneuert wird oder Safari ein Sicherheitsupdate erhält. Das wurde vermutlich weggelassen, weil es die meisten Menschen gar nicht interessiert hat.
Ich ließ meinen iMac also einmal durchrattern, neu starten und danach war wieder alles wie gewohnt, keine auffälligen Änderungen. Schön. Bis ich Netflix aufrief und einen Film starten wollte. Ich ahnte ja nix und die Start- sowie die Suchseite waren wie immer. Erst als ich Play klickte, da kamen schwurbelige Fehlermeldungen. Also habe ich Silverlight erneuert. Ohne Erfolg. Leider ist Netflix in ihrem Hilfe-Center nicht so kompetent wie in ihrer Art, ihr Angebot zu präsentieren. In der Hilfe waren wirre Angaben über Safari-Versionen usw., die so nicht der Realität entsprachen und behaupteten: So wie meine Mac-Konfiguration wäre, würde Netflix gar nicht mit Safari laufen. Glatt gelogen, denn vor ner halben Stunde, vor dem letzten Update, lief das sogar super.

Ich mag es nicht, mit mehreren Browsern zu hantieren und hatte mich an Safari gewöhnt. Zumal ich die letzte von mir verwendete Firefox-Version als fett und behäbig in Erinnerung habe. Aber was solls: Firefox war noch auf dem Rechner, also den mal gleich „geupdatet“, weil er lange nicht benutzt wurde und Netflix angeschmissen. Da hat mich Netflix dann gleich wieder beeindruckt: Es gab viel mehr Player-Funktionen, man konnte das Intro einer Serie überspringen usw. Ich kann das nun im Detail nicht aufzählen, weil ich ein bescheidener Mensch und schon zufrieden bin, wenn Play und Pause funktionieren…

Was lernen wir daraus? Vermutlich nix. Ausser: Wenn ich Verschwörungstheoretiker wäre würde ich behaupten: „Die“ versuchen alles, damit angeschaffte Hardware möglichst schnell veraltet und zu langsam wird und man sich das jeweils Allerneueste kaufen muss, um ein unbeschwertes Leben zu haben. Und ganz vielleicht ist das gar keine Theorie 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert